Marietta's Wochensterne

Jeden Morgen werden diese Wochensterne im Gebet mit Licht und Liebe genährt!
Jedesmal wenn Du sie liest, kannst auch Du aus dieser göttlichen Quelle Kraft schöpfen.

Montag, 12. August Steinbock-Mond
Was wir derzeit für wichtig halten, das sollte gut überlegt sein. Nehmen wir nicht alles zu persönlich, was uns jetzt zu Ohren kommt. Gewisse Veränderungen, die sich schon länger angekündigt haben, spitzen sich im Laufe dieser Tage zu. Uranus wird rückläufig, da kann es mit der sommerlichen Urlaubsruhe schnell vorbei sein. Beweisen wir Nervenstärke, wenn die Dinge anders kommen als von uns gedacht. Es könnten sich durchaus auch angenehme Ueberraschungen ergeben. Zwischen 11 und 15 Uhr trifft Mond auf Saturn im Steinbock. Wenn uns das Schicksal in dieser Zeit ein „Geschenk“ macht, nehmen wir es vertrauensvoll an. Steinbock und Stier bereinigen alte Familienrechnungen.



Dienstag, 13. August ab 17.37 Wassermann-Mond
Wenn uns heute jemand sein Herz ausschütten möchte oder sonstige Unterstützung braucht, sollten wir uns unbedingt Zeit dafür nehmen und ihm geduldig und aufmerksam zuhören. Bewusstes Mitschwingen kann beim Gegenüber bereits einen Heilungsprozess auslösen. Am Abend wird die Stimmung ausgelassen und fröhlich und wir könnten wieder einmal herzhaft zusammen lachen. Lachen kann sogar wohltuender auf den Geist einwirken, als ein ernstes Gesicht. Es gibt im Lachen lebendige Energien, die das Gehirn ernähren. Wir können uns wieder aufrichten und unser inneres Gleichgewicht wieder finden. Waage und Löwe lösen knifflige Aufgaben und erkennen lachend die komische Seite einer Situation.



Mittwoch, 14. August Wassermann-Mond

Der Tag kann etwas hektisch beginnen, da sich aber um 8 Uhr eine Sonne-Venus-Konjunktion ereignet, bedeutet das Lebensfreude pur. Konzentrieren wir uns auf die Sonnenseite des Lebens. Geniessen wir das Leben, wie es uns gefällt, Je spontaner desto besser. Das Glück ist das Resultat einer wahren inneren „Kochkunst“. Die guten Augenblicke des Lebens werden nicht einfach so vor uns auftauchen, wir pflücken sie nicht, wie man reife Früchte vom Baum pflückt. Wir müssen lernen, an jeder Situation zu arbeiten, besonders an den schwierigen, schmerzhaften Ereignissen. Wir dürfen lernen, von der göttlichen Weisheit und Liebe inspirierte Elemente unseres Geistes und unserer Seele hinzufügen wie die Kräuter zu einem feinen Gericht. Widder und Zwilling zaubern sich ein neues Lieblingsgericht.


Donnerstag, 15. August Vollmond im Wassermann um 14.30
Maria Himmelfahrt! Das wird kein Tag wie jeder andere. Dieser Vollmond kann unseren inneren Rebell wecken, je nach dem, in welches Haus dieser Vollmond bei uns strahlt. Planen wir besser nicht fix, sondern bleiben wir für überraschende Wendungen auf Empfang. Das „kleine Ich“ (Löwe-Sonne) wird durch den Wassermann-Mond relativiert. Beide zusammen öffnen die Perspektive zum „neuen Wir“. Wir kennen nur die ersten Grade der Liebe und meinen sie zu kennen. Die Liebe hat Abermillionen Grade und jeden Tag sollten wir einige von ihnen durchlaufen und uns sagen: “ mein Gott, gestern glaubte ich noch zu wissen, was die Liebe ist, aber heute bemerke ich, dass ich sie nicht kannte. Löwe und Wassermann üben den Tanz von Nähe und Distanz.


Freitag, 16. August ab 5.51 Fische-Mond
Ueber diesem Tag steht eine Spannung, die sich erst gegen 19 Uhr auflöst. Zum Glück wandert der Mond frühmorgens ins Fischezeichen, welches unsere Nerven schont und unsere Gefühlswelt weicher macht. Mit Meditation oder ruhigem Gehen können wir die Spannung gut bewältigen. Hören wir eine beruhigende Musik und machen wir alle Arbeiten bewusst langsam. Bei der Musik ist es nicht das Verständnis das zählt, sondern die Empfindungen, welche wir unter dem Einfluss der Schwingungen und der Harmonie der Töne erleben. Verstehen wir das Zwitschern der Vögel oder das Murmeln der Quellen und Bäche? Nein, aber wir sind wunderbar berührt und ergriffen. Fische und Jungfrau achten musikalisch auf ihr seelisches Wohlbefinden.


Samstag, 17. August Fische-Mond
Fische-Mond (irdische, persönliche Liebe) trifft am Abend auf Neptun (göttliche allumfassende Liebe) was sich positiv auf uns auswirkt, wenn wir dafür auf Empfang gehen. Ein wunderbarer Abend zum Meditieren, Musizieren oder sich dem Liebesspiel hinzugeben. „Schönheit ist Harmonie. Harmonie ist Friede. In wahrer Schönheit liegt Frieden. Friede lässt dich still werden. Stille ist die Quelle aller Schönheit. Finde den Weg zur Stille. Sei still. Fühle die Schönheit in Dir.“ Krebs und Skorpion sind empfänglich für neue feinstoffliche Energien und erleben neue Formen zu Lieben.


Sonntag, 18. August ab 18.34 Widder-Mond
So langsam beruhigt sich die Gefühlslage wieder und wir können unsere innere Balance wieder finden. Dieser Tag ist geschaffen das wir uns unserem Seelenheil widmen. Einen ruhigen Platz in der Natur aufzusuchen ist die beste aller Ideen. Grad richtig zum Ende der Sommerferien wandert Mars um 7.18 Uhr von Löwe ins Jungfrau-Zeichen. Ab jetzt handeln die Menschen wieder gewissenhafter und pflichtbewusster. Die Kinder können sich beim Lernen wieder besser konzentrieren. Vor jemandem, der sich voller Liebe und gutem Willen zum Opfer bereit erklärt, öffnen sich plötzlich die Schranken und er spürt, wie ein Ozean voller Licht ihn überströmt und wie er von dieser Flut getragen wird. Schütze und Fische handeln mutig für andere und werden dadurch gestärkt und belebt.

Unser Team