Marietta's Wochensterne

Jeden Morgen werden diese Wochensterne im Gebet mit Licht und Liebe genährt!
Jedesmal wenn Du sie liest, kannst auch Du aus dieser göttlichen Quelle Kraft schöpfen.

14. Okt. 2019 bis 20. Okt. 2019

Montag, 14. Oktober ab 18.25 Stier-Mond
Das könnte ein hitziger Tag werden, je nachdem mit wem man ihn verbringt. Von unserem freien Willen Gebrauch zu machen, stellt nun eine grosse Herausforderung dar. Mit Waage-Sonne im Quadrat zu Steinbock-Pluto werden wir womöglich mit Schicksalsfragen konfrontiert, deren Ursache weit in die Vergangenheit zurückreichen. Vielleicht sehen wir uns sogar gezwungen, für Dinge geradezustehen, die wir nicht persönlich verschuldet haben. Auch wenn es an Masochismus grenzen mag – manches lässt sich nun nicht anders aus der Welt schaffen. Widder und Schütze bleiben gelassen wir bei einem Herbststurm, viel Wind und viel Getöse, doch am Abend geht es vorbei und zurück bleibt eine wohltuende Stille.


Dienstag, 15. Oktober Stier-Mond
Mond trifft in den frühen Morgenstunden auf Uranus, eine kraftvolle Phase, die uns buchstäblich aufrütteln könnte. Danach lassen die Spannungen zum Glück nach und es wird ruhiger. Falls wir feststellen, dass wir in den vergangenen Stunden tatsächlich Porzellan zerschlagen haben, sollten wir uns heute darum bemühen, sie wieder sorgsam zusammen zu basteln. Wie in der japanischen Tradition KINTSUGI – da wird die Bruchstelle eines Geschirrs mit Gold aufgefüllt. Denn sie glauben, dass eine Sache, die verwundet worden ist und eine Geschichte hat, schöner wird. Gold statt Kleber. Heben wir die Bruchstelle hervor, denn das Leben ist Ganzheit und Bruch zugleich. Wenn es darum geht, Menschen, die gelitten haben, schön und kostbar zu machen,…diese Technik heisst LIEBE. Krebs und Jungfrau fügen das Familien-Puzzle zusammen.


Mittwoch, 16. Oktober Stier-Mond
An bestimmten Einsichten führt kein Weg vorbei. Mit einem Fingerzeig-Gottes auf den erdigen Stier-Mond bekommen wir die Gelegenheit, die Vorstellungen zu ergründen, die unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen. Es ist unser Herz, das den Weg der allumfassende Liebe kennt, der Verstand kann da nicht mithalten. So lassen sich nun langfristige Pläne konsequent verfolgen und alle Beteiligten gehen als Sieger aus diesem Lebensspiel hervor. So entsteht Einheit. Sie ist in jedem Atemzug, im Flügelschlag jedes Schmetterlings, in jedem zurückgebliebenen Stück Müll am Strassenrand zu finden. Dieses Einssein ist Leben. Das Leben, das nicht mehr nur durch die eingeschränkte Sicht des Egos erfahren, sondern im Herzen erkannt, in der Seele gefühlt wird. Stier und Steinbock fühlen diesen Herzschlag des Lebens.


Donnerstag, 17. Oktober ab 4.31 Zwilling-Mond
Ein stabiler und dennoch sanfter, vielleicht auch sinnlicher Tag, an dem sich eine freudige Energie leicht manifestieren kann. Ein Gefühl der Leichtigkeit stellt sich ein. Denn an Luft-Mond-Tagen können wir leichter auf unsere Mitmenschen eingehen als anderen Tagen. Auch Schreibkram lässt sich beschwingt abarbeiten. Wenn wir mit einem Menschen noch etwas zu klären haben, sollten wir das am heutigen Tag einplanen, denn wir finden federleicht die richtigen Worte und wir finden gemeinsam eine Lösung auch für verzwickte Angelegenheiten. Zwilling und Löwe brillieren mit herzvollem Humor und vebinden unterschiedliche Menschen an einem Tisch.


Freitag, 18. Oktober Zwilling-Mond
Ein Fingerzeig-Gottes deutet auf den quirligen Zwillinge-Mond – wir sollten offen und freundlich und direkt auf unsere Mitmenschen zugehen und ihnen mitteilen, was wir grad empfinden. Zwischen 10 und 15 Uhr steht er dann quer zu Neptun. Das könnte uns etwas müde und lustlos machen, aber es hilft uns auch dabei, dass unsere Gespräche tiefer gehen und wir nicht nur beim verweilen. Alles was sich um Liebe, Leben, Nähe, Spiritualität und Mitgefühl handelt, können wir in diesen wertvollen Stunden vermehren. Waage und Wassermann erweitern ihren Horizont und erzählen über ihre neue Sicht auf das Leben.


Samstag, 19. Oktober ab 12.44 Krebs-Mond
Dies wird bestimmt ein heiterer Samstagmorgen – alles was mit Austausch, Kontakten und Menschen zu tun hat, sollten wir auf den Vormittag legen, denn nach der Mittagspause wandert der Mond ins kuschlige meditative Krebszeichen. Je bewusster wir mit diesen Mondwechsel mitschwingen, desto reicher wird unser Innenleben. Es sind vor allem Familienthemen, die über das Wochenende im Vordergrund stehen. Wir können ihnen unsere Liebe schenken, auch wenn wir nicht in ihrer Nähe sind. Das ist das wertvollste Herzensgeschenk, das wir als Eltern Grosseltern machen können. Schütze und Fische bringen in ihrem Herzen ihre Familie liebevoll zusammen.


Sonntag, 20. Oktober Krebs-Mond
Gedenktag der heiligen Margarete! Passend zum Krebs-Familien-Mond können wir durch sie zulassen, das in unserem häuslichen Umfeld mehr Einfluss nehmen. Lassen wir zu, dass mehr Liebe im Zuhause unseres Herzens und unserer Seele wohnen darf. Seien wir offen, für alles was kommt. Legen wir unsere Urteile, fixen Vorstellungen und langfristigen Pläne beiseite. Leben wir ganz im Hier und Jetzt. Wir werden staunen, welche Wende zum Besseren dadurch eintreten darf. Gerade zwischen 14 und 18 Uhr könnten uns alte Familien-Themen einholen, welche wir heute mit Gelassenheit annehmen und dadurch in einen Wandel zum Guten bringen. Mit Mond im Trigon zu Neptun braucht es keine Worte nur bewusstes Fühlen und Dankbarkeit. Skorpion und Krebs heilen tiefe karmische Wunden für sich und alle Beteiligten.

Unser Team